Portrait

Dr. med. Kerstin Augustin

Dr. med. Kerstin Augustin

Beruflicher Werdegang

  1. 1986 - 1992

    Studium der Medizin in Homburg/Saar und Heidelberg
  2. 1993 - 1994

    Approbation und Promotion
  3. 1998

    Fachärztin für Innere Medizin
  4. 2001

    Phlebologie/Spezialisierung Venenerkrankungen
  5. seit 2007

    Niedergelassen in eigener Praxis

Zusatzbezeichnungen / Zusatzqualifikationen

  • Phlebologie
  • Akupunktur
  • Sozialmedizin
  • Notfallmedizin
  • Lymphologie- Curr. BÄK Convent C

Stationen meiner beruflichen Tätigkeit

  • St. Josefskrankenhaus, Heidelberg (Angiologie – Diabetologie)
  • Kurpfalzkrankenhaus, Heidelberg (Hämostaseologie/Gerinnungsstörungen – Nephrologie/Dialyse)
  • Ev. Krankenhaus, Bad Dürkheim (Kardiologie – Gastroenterologie)
  • St. Josefskrankenhaus, Freiburg (Anästhesiologie und Intensivmedizin)
  • Spezialpraxis für Gefäßerkrankungen Dr. H. E. Gerlach, Mannheim,
    in Kooperation mit dem Diakonie-Krankenhaus, Mannheim

Mitgliedschaften

  • Dt. Gesellschaft für Angiologie, Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)
  • Dt. Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) e.V.
  • Dt. Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
  • Arbeitsgemeinschaft Sklerotherapie der dt. Gesellschaft für Phlebologie
  • Berufsverband der Phlebologen
  • VIGS (Vereinigung der Interdisziplinären Gefäßmediziner Süddeutschlands)
  • Dt. Liga zur Bekämpfung von Gefäßerkrankungen