Lymphgefäßerkrankungen

Lymphgefäßerkankungen

Das Lymphödem ist eine Erkrankung des Lymphsystems. Man unterscheidet das

  • primäre Lymphödem, eine vererbte Schwäche oder Nichtanlage von Lymphgefäßen
  • sekundäre Lymphödem, bei dem es sich um eine erworbene Schädigung des Lymphabflusses durch eine andere Erkrankung oder eines Ereignisses handelt (z.B. nach Operationen, Verletzungen)